Mitgliederversammlung

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am 14.06.2018 in der Rotunde in Lülsdorf statt.


Der Bericht der Mitgliederversammlung:

Bürgerverein für Lülsdorf und Ranzel: „Wir sind für alle da!“

Zu Beginn der Mitgliederversammlung am 14.Juni 2018 ergriff die Vorsitzende des Bürgervereins für Lülsdorf und Ranzel (BV), Frau Marianne Lubig, das Wort zur Begrüßung und lobte das Engagement vieler Mitglieder, die auch im vergangenen Jahr auf den vielen Veranstaltungen des BV fleißig geholfen hatten. „Natürlich wäre es noch schöner, wenn noch mehr Leute aktiv mitmachen würden, aber uns geht es nun mal nicht anders wie fast allen Vereinen: Rund 2/3 sind über 60 Jahre alt und jüngere Mitglieder haben verständlicherweise viele Interessen und Verpflichtungen; bei denen Familie und Beruf natürlich vorgehen.“
Danach übernahm Herr Josef Schäferhoff die Versammlungsleitung.

Beim Geschäftsbericht wurde deutlich, wie viele verschiedene Veranstaltungen den Bürgerinnen und Bürgern geboten worden waren: Insbesondere die Feier zum 30.Jubiläum des Ludwigsplatzes mit gelungenem Flohmarkt, das Seniorenfest im Auftrag der Stadt Niederkassel mit tollem Programm und guter Bewirtung durch den Junggesellenverein Ranzel, die Hobbykunstausstellung (bei der 90 Aussteller ihre Kunstwerke anboten) unter Mitwirkung unseres bewährten Cafeteria-Teams. Außerdem die Weihnachtsmärkte in Lülsdorf und Ranzel sowie die Teilnahme an den Karnevalszügen in Lülsdorf und Ranzel, die unter Erweiterung der Kostüme und mit Hilfe der Firma Jonas, die wieder Ihren Lieferwagen zur Verfügung stellten, der als Bagagewagen genutzt werden konnte.
Auch der Kassenbericht wurde von den Mitgliedern mit großem Interesse zur Kenntnis genommen und es wurde dem Vorstand gedankt, wie gut, wohlüberlegt und sorgsam mit dem Geld des BV umgegangen wird.

Natürlich ist auch die Planung „Rheinquerung“ ein wichtiges Thema, mit dem sich der BV beschäftigt; die Vorsitzende stellte dar, dass der BV natürlich an der Planung beteiligt ist und die Vorstellungen der BV-Mitglieder mit einbringt.

Es folgten die Wahlen des Vorstandes, viel änderte sich nicht: Frau Nadine Welsch wurde nun als stellvertretende Vorsitzende, Frau Roswitha Geisler als stellvertretende Geschäftsführerin und Herr Dieter Nahnsen als Pressereferent vorgeschlagen; die anderen Vorstandsmitglieder Marianne Lubig als Vorsitzende; Judith Buschmann als Geschäftsführerin; Sanja Lubig als Schatzmeisterin und Wilfried Faßbender als stellvertretender Schatzmeister hatten gerne ihre Bereitschaft erklärt, im Vorstand des BV weiterhin mit zu arbeiten. In offener Wahl stimmten die rund 30 anwesenden Mitglieder für den Vorschlag, den Vorstand en bloc zu wählen und der neue Vorstand konnte mit der Arbeit beginnen.
Ähnlich war es bei der Wahl des Beirats, der sachkundigen Bürger und der Kassenprüfen: Alle Kandidaten wurden ohne Gegenstimmen einstimmig gewählt.

Danach wurde dargestellt, welche Veranstaltungen in den kommenden Monaten geplant sind: im laufenden Jahr: 8.September 10-jähriges unseres Benefiziums, zusammen mit den Twin’s Doc und der Musikband „Clearwater“, 29. September Seniorenfest und die Hobbykunstausstellung am 1. und 2.Dezember. Im kommenden Jahr 2019 dann am 2. und 5.März Karneval in Lülsdorf bzw. Ranzel.
Danach gab es noch verschiedene Anregungen und Gespräche unter den Mitgliedern, wie z.B. der geplante „Arbeitskreis Zukunft“ (Koordination Dieter Nahnsen), bei dem darüber nachgedacht werden wird, wie insbesondere die „jüngeren“ Mitglieder zwischen 30 und 60 Jahre stärker in das aktive Vereinsleben eingebunden werden können. Über Vorschläge per Mail, die dazu in die Beratungen einfließen werden, freut sich der BV unter folgender Mail-Adresse: di-na@unitybox.de
20.06.2018 gez. Dieter Nahnsen, Pressereferent